Der Philips Aquatrio Pro Nass- Trockensauger im Detail

Philips Aquatrio Pro FC7080Hartböden werden in vielen Fällen stark strapaziert. Um so wichtiger ist eine komfortable Lösung bezüglich ihrer Reinigung und Pflege. Willkommen ist in diesem Fall ein Gerät, das Saugen, Wischen und Trocknen in einem Arbeitsgang vereint, zeitsparend und effizient.

Was sind Hartbodenreiniger?

Hartbodenreiniger dienen der Säuberung harter Fußböden, wie Parkett, Laminat oder Naturstein. Sie ersetzen das aufwändige manuelle Staubsaugen und nachträgliche Feuchtwischen. Auch der Hersteller Philips hat sich dieser Produkte angenommen und ein ganz besonderes Modell auf den Markt gebracht.

Philips Aquatrio Pro FC7080/01 Nass-/Trockensauger (3in1 für alle Hartböden) blau
(379 Bewertungen)
Preis: ab 325,00 Euro (inkl. MwSt., zzgl. Versand)

Philips Aquatrio Pro FC7080

Der Philips Aquatrio Pro FC7080 ist ein Multitalent unter den Hartbodenreinigern (s. Saugwischer Test). Er saugt Staub auf, während gleichzeitig rotierende Mikrofaserbürsten mit einem feinen Sprühnebel Schmutz, Flecken oder Flüssigkeiten aufweichen, beziehungsweise entfernen. Die hohe Drehbewegung der Bürsten erzeugt zugleich einen Luftstrom, der den Boden sofort trocknet.

der hartbodenreiniger von philips im wohnzimmer

Ausgestattet ist er mit zwei separaten Behältern für Frisch- und Schmutzwasser. Er verfügt über einen Kabelanschluss, der einen Radius von 8,5 m bedient.

Die rotierenden Bürsten erreichen eine Geschwindigkeit von 6.700 Umdrehungen je Minute. Sein Gewicht beträgt 7,3 kg.

Nach Herstellerangaben genügt eine Tankfüllung für die Reinigung einer Fläche von ca. 60 Quadratmetern. Zudem ist es dem Benutzer überlassen, mit reinem Leitungswasser zu arbeiten oder aber einen Reinigungszusatz seiner Wahl zu verwenden.

Die Rollen verfügen über einen Selbstreinigungsmodus. Die Reinigungsschale wird kostenfrei mitgeliefert.

Was spricht für den Philips Aquatrio Pro

nasswischen nahaufnahme

Die Kundenmeinungen zu dem Produkt sind deutlich überwiegend positiv. Die Inbetriebnahme des Gerätes wird als unkompliziert beschrieben. Das Reinigungsergebnis wird in jedem Fall als absolut sauber und streifenfrei bezeichnet.

Die Reinigung großer Hartbodenflächen, also mit wenigen „Hindernissen“, wie Teppiche, erfolgt demnach effizient und durchaus zeitsparend.

Für die Reinigung von Parkett wird empfohlen, zügiger zu arbeiten, um größere Nässe zu vermeiden. Eventuell entstehende Pfützen sollten im Interesse des Holzbodens schnell mit einem Haushaltstuch beseitigt werden.

Auf Fliesenfußböden hingegen ist es ratsam, langsam zu agieren. So wird eine größere Feuchtigkeit erzielt und zudem die Fugen perfekt erfasst und gesäubert. Die Handhabung der Wassertanks wird als einfach geschildert. Allein die erforderliche Anzahl der Auffüllungen variiert. Dennoch wird auch das mehrfache Nachfüllen nicht als Negativum gewertet.

Nachteile

der saufkopf vom aquatrio

Bemängelt hingegen wird lediglich, dass kein Akku vorhanden ist, um den Aktionsradius zu erweitern. Zudem muss das Kabel per Hand aufgewickelt werden. Als nicht optimal wird außerdem dargestellt, dass die jeweiligen Ränder mit etwa 2 cm nicht vom Gerät erfasst werden und somit manuelles Nachputzen notwendig wird.

Fazit

Der Philips Aquatrio Pro ist ein überzeugendes Produkt in Handhabung und Reinigungsergebnis. Die Kleinigkeiten, die Kunden bisher nicht überzeugten, erscheinen vernachlässigbar. Wer große Flächen Hartboden zu reinigen hat, der sollte nicht zögern, sich dieses Multitalent anzuschaffen!

Philips Aquatrio Pro FC7080/01 Nass-/Trockensauger (3in1 für alle Hartböden) blau
(379 Bewertungen)
Preis: ab 325,00 Euro (inkl. MwSt., zzgl. Versand)
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (21 Bewertungen. Durchschnitt: 3,90 von 5)